Vereinsnachrichten

Vereinsnachrichten


Rocknacht 2017

Mitgliederhauptversammlung 2017

Einladung zur ordentlichen Mitgliederhauptversammlung 2017

Die Vorstandschaft des Turnverein Großvillars lädt alle Mitglieder am

Freitag, den 5. Mai um 20:00 Uhr

zur ordentlichen Mitgliederhauptversammlung in die Waldenserhalle / Clubraum ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Bericht des 1. Vorsitzenden

4. Bericht des Kassiers

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Entlastung der Vorstandschaft

7. Bericht der Spartenleiter

8. Anträge

9. Sonstiges

Anträge zur Tagesordnung sind in schriftlicher Form mit kurzer Begründung bis eine Woche vor der Versammlung beim 1. Vorsitzenden Thomas Gäckle einzureichen.

gez.

Thomas Gäckle

1. Vorstand

Vereinswandertag 2017

 

Einladung Vereinswandertag

 

Am Sonntag, den 30.07.2017 findet ein Vereinswandertag des TV Großvillars statt. Die Wanderung beginnt um 10:30 Uhr von der Waldenserhalle und endet beim Grillplatz auf dem Horn, bei einem geselligen Beisammensein.

Eingeladen sind alle Mitglieder/innen inklusive ihren Familien. Ein Shuttle Service für Gepäck, Verpflegung und Personen, die weniger gut zu Fuß unterwegs sind, wird eingerichtet. Für das leibliche Wohl sorgt der Verein, wobei Salate gerne mitgebracht werden können. Der Unkostenbeitrag beträgt 5€ pro Person, der bei der Anmeldung entrichtet werden sollte.

Anmeldungen bitte bis 14. Juli bei den Spartenleiter oder direkt an die Vorstandschaft (Thomas Gäckle, Fam. Michael Fauth, Margit Scherer).

Kerwe 2016

 

Vorankündigung

 Am 19.11.2016 veranstaltet der TV Großvillars die

 Traditionelle Kerwe-Veranstaltung in der

 Waldenserhalle. Für diese Veranstaltung konnten wir eine

 neue Musikgruppe gewinnen: Elfriede´s Journey.

 Das Motto der 2012 gegründeten Band lautet

 „Bei uns steppt der Bär“. Sie bringen zu jedem Anlass die passende

 Musik und super Stimmung mit. Im Repertoire befindet sich das

 Beste aus vier Jahrzehnten, aktuelle Charts und Partymusik.

 Elfriede´s Journey ist eine Mischung aus Spaß, Stimmung,

 Party und guter Musik! Weitere Infos über die Band finden Sie unter

 www.elfriedes-journey.de.

 Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr mit einer Überraschungs- Vorgruppe.

 Einlass ist um 19.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf für 7 € bei

 der Bäckerei Zickwolf in Großvillars erhältlich. Die Karten an der

 Abendkasse kosten 8 Euro.

 Wir freuen uns über Euren Besuch.

 Vorstandschaft TV Großvillars 19.11.e.V.

 

 

 

 

 

 

Erfolgreicher Saisonstart der Herren I

SpVgg Mönsheim II - Herren I 6:9
Am Samstag Abend trat die erste Erste beim Saisonstart in Mönsheim an. Während der Gastgeber im hinteren Paarkreuz ohne ihre Stammkräfte Thomas Winkler und Reiner Schwager im hinteren Paarkreuz antrat, konnte die Erste aus dem Vollen schöpfen.

Gleich zu Beginn sorgten dann Axel Wirth und Alexander Hauf in den Eingangsdoppeln für eine Überraschung als sie das Einser Doppel Gloss/Schwager in einem von Taktik geprägten Spiel nach fünf Sätzen niederrangen. Ebenso überraschend hingegen verlief das zweite Doppel am Nachbartisch, bei dem das erfolgsverwöhnte Duo Tobias Barth/Marco Renz mit 0:3 klar in ihre Schranken gewiesen wurden. Im dritten Doppel überzeugte hingegen die neue Formation Marco Schäfer/David Dick durch eine ungefährdeten 3:0 Sieg.

Im vorderen Paarkreuz hielt Axel Wirth seinen Gegner Walter Schwager in Fünf-Sätzen nieder, während Tobias Barth gegen Werner Gloss nach großem Kampf im Entscheidungssatz den Kürzeren zog. Im mittleren Paarkreuz verlor danach Marco Renz gegen Klaus Müller ebenfalls nach fünf hart umkämpften Sätzen. Auch beim zweiten Einzel des mittleren Paarkreuzes ging es über die volle Distanz von fünf Sätzen, das Alexander Hauf trotz eines 7:2 Rückstandes im letzten Satzes für sich entscheiden konnte. Auch im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Marco Schäfer gewann ebenso klar mit 3:0 gegen Simon Muthsom wie David Dick gegen Raphael Jost verlor. Dadurch ging es mit einer knappen 5:4 Führung in den zweiten Durchgang.

Hier waren die Vorzeichen zunächst genau umgekehrt wie im ersten Durchgang. Im vorderen und im mittleren Paarkreuz konnten sich Tobias Barth und Marco Renz gegen ihre Konkurrenten durchsetzen, während Axel Wirth und Alexander Hauf chancenlos waren. Somit ging man mit einer 7:6 Führung in die abschließenden Einzel. Hier setzte sich Marco Schäfer im fünften Satz knapp gegen Raphael Jost durch. David Dick  war es dann vorbehalten, den leztzten Punkt durch eine starke Leistung zu erzielen.

Zusätzliche Informationen